Hi there!

myqueer.info was developed for queer and trans refugees in Berlin.
Here you can learn about education institutes, counselling, asylum and right of residence, political participation and more.

Use the map to find drop-in centers respectively offices, organizations and helpdesks that you can visit during office hours...

<< >>

...if you're looking for specific offers you can filter the markers by categories "languages", "topics", "accessibility. By "languages" you can e.g. filter drop-in centers that provide offers in specific languages.

Via the menu below the map you can find topics and offers that are not listed on the map.

<< >>
Willkommen bei MyQueer.info! Bitte wähle eine Sprache:

://myqueer.info

Asylum

Der Online Guide „LSBT Asyl“ von GLADT im Erstberatungsprojekt “Treffpunkt” erstellt, klärt über die rechtlichen Grundlagen von LSBT Asyl auf und wurde mit freundlicher Unterstützung der Landestelle für Gleichbehandlung gegen Diskriminierung in der Senatsverwaltung Arbeit, Integration und Frauen, erstellt. Der Guide dient vor allem als juristischer Wegweiser für Menschen die LSBT*QI* Geflüchtete begleiten bzw. beraten und selbst kein juristisches Grundwissen besitzen.

III. 1. Was ist ein Härtefall? Wann macht es Sinn diesen zu beantragen und wo kann der Antrag gestellt werden?

III. 4. Vorgehen im Falle von Diskriminierung im Aufnahmelager/Heim

III. 3. Welche wichtigen Anträge sind zu stellen, was ist noch zu beachten?

III. 2. LSBTIQ Menschen und Asyl für Personen aus sogenannten herkunftssicheren Staaten

I. 10. HIV und AIDS (antragsbedingte Besonderheiten)

I. 9. Nachfluchtgründe und spätes Coming out

I. 8. Prüfung des Vorbringens von LSBTIQ Menschen

I. 7. Die bisherige Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts und der Verwaltungsgerichte zu LSBTIQ Menschen und Asyl

I. 6. Asyl für LSBTIQ Menschen

I. 5. Verfolgungshandlungen

I. 4. Politische Verfolgung

I. 3. Einreise aus einem sicheren Drittstaat / Dublin Verfahren

I. 2. Einreise aus einem sicheren Herkunftsstaat

V. 4. Aktuelle Diskussionen

V. 3. Neuer Gesetzesentwurf

V. 2. Neues Gesetz – Asylpaket I

V. 1. Wie werden sich die Regelungen auf Basis der seit September geführten Bundestagsgespräche ändern? Die geplanten Gesetzesänderungen werden von ProAsyl als Asylpaket I und II bezeichnet.

I. 1. Anerkennung als Asylberechtigter und Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft